Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Referentin für Organisationsentwicklung

Im Wirkungskreis der*/ des* Kanzler*in widmet sich die* / der* Referent*in für Organisationsentwicklung der Koordination und Steuerung zentraler Hochschulentwicklungsvorhaben an der Schnittstelle zwischen Hochschulverwaltung und akademischem Bereich. Hierzu zählen unter anderem Vorhaben und Prozesse, die auf eine serviceorientierte und zugleich rechtssichere Verwaltung der Hochschule hinwirken.


Tätigkeitsbereich

  • Organisation und Geschäftsprozesse

    • Weiterentwicklung des Geschäftsprozessmanagements und Etablierung einer Prozesslandkarte für die Abteilungen der Hochschulverwaltung

    • Erhebung und Optimierung abteilungs- bzw. fachbereichsübergreifender Prozesse

  • Change-Management

    • Bedarfserhebung in den Abteilungen sowie Aufbau von internem Prozesswissen

    • Leitung von abteilungs- und fachbereichsübergreifenden Projekten

  • E-Governance und Verwaltungsmodernisierung

    • Steuerung der strategischen Ausrichtung des Campus-Management-Systems

    • Priorisierung der Digitalisierungsstrategie der Verwaltung unter Einbezug des gesamtorganisatorischen Prozesskonzeptes

    • Prüfung und Integration gesetzlicher Rahmenbedingungen für die Hochschule im Rahmen der Digitalisierung


Beispiele für Umsetzungsprojekte und Aufgaben

  • Entwicklung von Systemlandkarten für Fachanwendungen
  • Einführung eines Mitarbeiterausweises
  • Erarbeitung von Standards für Dokumentenvorlagen



N.N.

Referent*in für Organisationsentwicklung


Stadtcampus, Haus 5, Raum 05.207

Telefon: +49(0) 3334 / 657-459

Organisationsentwicklung@hnee.de



marine_team

Qualitätsreferent*innen an den Fachbereichen


Ihre Ansprechpartner*innen für alle Fragen zum Campus-Management-System

Finden Sie hier Ihre Ansprechparter*innen.