Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Aktuelles » Presseportal

Fachbereich Nachhaltige Wirtschaft eröffnet Sommersemester mit Preisverleihung

Preisträger des ersten Eco-Good-Governance-Preis

Preisträger*innen des ersten
Eco-Good-Governance-Preises am
Fachbereich Nachhaltige Wirtschaft an der HNEE

© HNEE 2018

Zum ersten Mal verleiht die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) den Eco-Good-Governance-Preis. Hierbei wird die beste Belegarbeit im Modul „Betriebliches Umweltmanagement“ ausgezeichnet und mit insgesamt 350 Euro prämiert.

Feierlich eröffnet am 20. März 2018 der Fachbereich Nachhaltige Wirtschaft der HNEE das Sommersemester 2018. Aus den Reihen der Studierenden in den Studiengängen Unternehmens-, Finanz- und Regionalmanagement werden in diesem Rahmen die Gewinner*innen des diesjährigen Eco-Good-Governance-Preises ausgezeichnet. Mit dem Preis, der sich unterteilt in 1. Platz 200 Euro, 2. Platz 100 Euro und 3. Platz 50 Euro, prämiert eine Jury aus HNEE-Dozierenden die drei besten Belegarbeiten im Modul „Betriebliches Umweltmanagement“. Dieses ist in allen drei Studiengängen Bestandteil des Curriculums. „Insgesamt 16 Arbeiten wurden eingereicht, drei davon sind nun für den Preis nominiert“, erklärt HNEE-Lehrbeauftragter und Jury-Mitglied Dr. Thoralf Buller. In einer kleinen Präsentation werden die drei Studierendengruppen ihre Belegarbeiten erstmals öffentlich vorstellen. Das sind in diesem Jahr:

1. Patricia Lüth, Jasmin Mohr, Harijeta Redzepovic, Julia Schneider und Marie Schulze mit ihrer Arbeit „Einfluss des EU-Ecolabels auf das Konsumentenverhalten in Berlin-Mitte und Eberswalde

2. Adrian Briesemeister, Inke Kühl, Noel Mansour, Marie Redlich und Florian Schulz mit ihrer Arbeit „Umgang mit Elektrogeräten an der HNEE“

3. Steve Dewald, Philip Gleibs, Anna Gurevich, Pascal Herfort und Robert Reese mit ihrer Arbeit „Präsenz des EU-Ecolabels im Eberswalder Handelssektor“.

Durch das Programm führen Dekan Prof. Dr. Hans-Peter Benedikt und Prodekan Prof. Dr. Alexander Conrad.

Programmablauf:

• Verleihung „Eco-Good-Governance-Preis”, der in diesem Jahr die besten drei Seminararbeiten aus dem Modul „betriebliches Umweltmanagement“ des 3. Semesters prämiert
• Vorstellung Konzept Projektwerkstatt „Smells like ...“ — Riechend durch die Stadt Eberswalde (siehe auch: www.hnee.de/E9477 und www.hnee.de/E9385)
• Informationen zu zwei aktuellen Fördermittelprojekten am Fachbereich „Mittelstand 4.0“ und „Regionalisierung 4.0“
• Semesterablauf / wichtige Semestertermine

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Pressekontakt

Annika Bischof
Forschungs- und Transfermarketing, Hochschulkommunikation
Telefon: 03334 657-227
E-Mail: annika.bischof@hnee.de

Vollständige Pressemitteilung finden Sie hier