Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

HNEE auf Facebook  HNEE auf YouTube  HNEE auf Xing







EMAS-Logo der HNEE




Website gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.




Logo_Stadt_Eberswalde




EU_Flagge




Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Seit 1830: Forschung und Lehre mit der Natur für den Menschen

Menschen an der HNE Eberswalde
Die HNE Eberswalde ist klimaneutral

HNE Eberswalde



Studium


Bewerbung für Bachelor- und Masterstudiengänge ab sofort möglich

Ab 1. Juni 2018 können sich Studieninteressierte für unsere Bachelor- und Masterstudiengänge für das kommende Wintersemester 2018/19 bewerben. Darüber hinaus ist auch eine Bewerbung für ein höheres Fachsemester in allen anderen Studiengängen der HNEE für das kommende Semester möglich.

Jetzt online bewerben an der HNE Eberswalde!


Studieren neben dem Beruf

Sie möchten Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen erweitern und neben Ihrer Berufstätigkeit ein Hochschulstudium aufnehmen oder andere Weiterbildungsangebote wahrnehmen? 
Hier finden Sie alle Infomationen zu unseren berufsbegleitenden Weiterbildungsangeboten.

Unsere berufsbegleitenden  Masterstudiengänge: Strategisches Nachhaltigkeitsmanagemet (M.A.) und Kommunalwirtschaft (M.A.)


Die Karriere im Blick

Um den Absprung ins Berufsleben nach dem Studium möglichst schnell und erfolgreich zu gestalten, bietet der Career Service eine vielfältige Beratung. Hier gibt es neben Einzelberatungen zu den eigenen Bewerbungsunterlagen auch Coachings für die ersten Vorstellungsgespräche sowie Gruppenworkshops zu den unterschiedlichsten Themen.



Veranstaltungen


PurPur-Fest

Das Begegnungszentrum Wege zur Gewaltfreiheit e.V. veranstaltet das PurPur Film- und Musikfest. Jeden Abend gibt es OpenAir entweder einen Film zu sehen oder ein Konzert zu hören. Alle Veranstaltungen finden im Forstbotanischen Garten Eberswalde, am Zainhammer 5 statt.

22. – 27. Juli 2018


Feierliche Immatrikulation

Traditionell begrüßen wir unsere neuen Studierenden zu Beginn des Wintersemesters 2018/19 mit einer Festveranstaltung im Haus Schwärzetal. Den Festvortrag hält Prof. Dr. Tilmann Santarius, Professor für Sozial-Ökologische Transformation und Nachhaltige Digitalisierung an der TU Berlin. Im Anschluss an die Immatrikulationsfeier lädt der Bürgermeister der Stadt Eberswalde zu Spritzkuchen und Freibier auf dem Marktplatz ein.

27. September 2018, ab 10 Uhr im Haus Schwärzetal, Weinbergstraße 6a, Eberswalde

Aktuelles


Heizwärme durch Kompostierung – Biomeiler bergen mehr Potenzial als bislang angenommen

Christina Neumann und Tom Wils forschen an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) zu einer der ressourcenschonendsten Heizmethoden in Deutschland, die bislang jedoch nur wenig verbreitet ist: Biomeiler. In ihrer Untersuchung legen sie dar, dass es weitaus mehr Potenzial für den dabei entstehenden Humus gibt, als bislang angenommen. Mehr dazu hier


HNEE-Studierende erhalten Förderpreis für Agrarökologie

Sophie Kleinwechter und Franz Große studieren an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) Öko-Agrarmanagement und haben sich mit ihrem Masterarbeitsthema für den Förderpreis des Vereins zur Förderung agrar- und stadtökologischer Projekte qualifiziert. Am 4. Juli 2018 wurde er ihnen in Berlin übergeben. Mehr Infos dazu hier.


Ausgezeichnet: HNEE-Dozent bekommt Landeslehrpreis

Mario Schmitz, MINT-Koordinator an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), wurde am 3.Juli mit dem Landeslehrpreis für hervorragende Lehrtätigkeit 2018 ausgezeichnet. Studierende des Fachbereichs Holzingenieurwesen hatten ihn dafür nominiert. Mehr Infos dazu hier


Wer kauft heute eigentlich unverpackt?

Unterschiedliche Annahmen zum Kaufverhalten von Kund*innen kursieren vielerorts, doch häufig werden in Studien nur Intentionen abgefragt und nicht der tatsächliche Einkauf untersucht. Besonderes Interesse erwecken aktuell Verbraucher*innen, die auf die umweltbewusste Einkaufsmöglichkeit in Unverpackt-Läden setzen. Ein-kaufsgewohnheiten wurden nun erstmalig an der HNEE untersucht. Mehr dazu hier


Engagement für die Biodiversität – Trophée de femmes 2019

Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ sucht Frauen, die sich um die Natur verdient gemacht haben. Frauen, die durch ihr außergewöhnliches Engagement für die Umwelt Bewegendes leisten. Mit der Verleihung des Umweltpreises „Trophée de femmes“ unterstützt die Stiftung ihr Engagement für die Artenvielfalt. Eigene Bewerbungen oder Bewerbungen von Dritten sind bis 30. September 2018 einzusenden.